Rede Herr, dein Diener hört.
(1 Sam 3,10)

Kaplan Shinto
Liebe Pfarrgemeinde!

Mein Name ist Shinto Michael und ich bin 30 Jahre alt. Ich komme aus Indien, von der Partnerdiözese Kanjirapally, Kerala.
Meine Eltern heißen Michael und Alice. Meine  Schwester Tintu, mein Schwager Sijo und meine kleine Nichte Elisabeth wohnen in der Nähe meines Elternhauses.

In Indien habe ich meine Priesterausbildung begonnen, wo ich im Jahr 2001 ins Priesterseminar eingetreten bin und im Jahr 2007 meinen Bachelor in Philosophie absolviert habe. Danach wurde ich Praktikant im Bischofshof und besuchte gleichzeitig ein freiwilliges Praktikum in zwei Häusern für geistig und körperlich behinderte Kinder. Diese Arbeit hat mich sehr beeindruckt. Es wurde mir die Möglichkeit geboten, in Österreich das theologische Studium an der UNI Wien zu besuchen. So betrat ich am 14. Februar 2009 erstmals österreichischen Boden.

Mein kirchliches Praktikum während des Theologiestudiums habe ich in der Pfarre Oberberg in Eisenstadt und in der Pfarre Kleinhöflein ausführen dürfen. Mit beiden Pfarren habe ich eine sehr innige Verbundenheit erlebt. Ich habe in dieser Zeit die österreichische Kultur und viele Freunde kennengelernt, die mich über die ganze Zeit hindurch sehr aufmerksam begleitet haben.

Am 13. Jänner 2016 hatte ich meine Priesterweihe in meiner Heimat. Und jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt für mich als euer neuer Kaplan.

Liebe Schwestern und Brüder, bitte habt viel Geduld mit mir. Ich werde mich bemühen, gemeinsam mit unserem Pfarrer Sebastian die geistlichen Anliegen im guten Sinne zu lösen. Ich freue mich auf die neuen gemeinsamen Aufgaben, begleitet durch Eure Mitwirkung.

Ich bitte um Euer Gebet. Gott segne Euch alle.

Euer Kaplan
Shinto Michael