Fest der Freundschaft

GOTT ALLER GÜTE,
ICH DENKE ZURÜCK UND GEHE NOCH EINMAL MEINEN WEG.
ICH DENKE BESONDERS
AN DAS GUTE,
DAS DU MIR GETAN HAST.
DAFÜR DANKE ICH.

Pfarrer Sebastian

Das pastorale Konzept unseres Pfarrers Sebastian - ein gutes Miteinander, Zueinander und Füreinander - war bei den Vorbereitungen und am Festtag allgegenwärtig. Der 50. Geburtstag unseres Seelsorgers war ein Fest der Freundschaft!

Eindrucksvolle Impressionen bieten folgende Bilder:

https://goo.gl/photos/gnZX9SJtyE6a8HeL8

Bezirksblätter meinbezirk.at

 

DANKE von ganzem Herzen!

Nachdem das Gartenfest gut verlaufen ist, ich in den "50iger Club" aufgenommen worden bin und ein wenig verschnaufen konnte, möchte ich nochmals von Herzen DANKE sagen.

Das Gartenfest, das Fest der Freundschaft, ist uns wirklich gut gelungen. Es war ein Fest des Zusammenhalts. Es zeigte sich unser gutes Zueinander, Füreinander und Miteinander. Der Gottesdienst war erfüllt von diesen Gedanken.

Schön ist, was man sieht, schöner, was man träumt – sagt ein Sprichwort aus Flandern. Am schönsten ist es, Träume zu verwirklichen - möchte ich hinzufügen.

Durch viele begeisterte Herzen und helfende Hände, Hilfe und Unterstützung in verschiedenster Weise wurde mein Traum verwirklicht. Meinen großen Respekt an meine fünf Pfarren mit ihren Filialen für die Offenheit und Beteiligung. Viele zeigten Initiative und Engagement. Unsere indischen Freunde waren eine tolle Ergänzung und Bereicherung. Es war ein harmonisches Fest. Es freut mich, dass mein Geburtstag ein Anlass dazu wurde.

Ich danke Euch.

Danken möchte ich für die Arbeit bei der Vorbereitung, der Durchführung und der Nacharbeit.
Danke für die Glückwünsche, die aufbauenden Worte und das Gebet.
Danke für die Geschenke und die großzügige Unterstützung für die Antonius-Kapelle.
Danke für diesen schönen Tag.
Danke für dieses wunderbare Fest …

Pfarrer Sebastian Edakarottu
Seelsorgeraum Großpetersdorf, Jabing, Neumarkt, Oberkohlstätten und Stadtschlaining