Dreikönigsaktion

"In einer Zeit, in der Mangel an Solidarität herrscht, zeigen uns die Sternsinger seit mehr als 50 Jahren, dass wir unsere Welt verändern können: für mehr soziale Gerechtigkeit und die weltweite Bekämpfung von Armut ziehen die Kinder von Haus zu Haus. An ihrem Engagement können wir uns alle ein Beispiel nehmen!", schwärmt Mag. Eva Klawatsch-Treitl, die Vorsitzende der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, von ihren Königen/innen.

Drei-Königs-Gewänder
Da die Gewänder unserer „Drei Könige“ immer überholungsbedürftig sind, arbeiten an ihrem Outfit emsige Hände.
Es ist nicht selbstverständlich, dass diese Frauen viele Nachmittage dem Nähen der Dreikönigsgewänder widmen. Daher ein herzliches Dankeschön!

Vorbereitungstreffen
Beim Vorbereitungstreffen motivieren Informationen zum tieferen Sinn des Sternsingens, Spiele, Dias, Geschichten und gebastelte Plakate die Teilnehmer für die gute Sache. Die alljährlichen Projekte, die die Dreikönigsaktion unterstützt, werden an diesem Nachmittag ebenfalls vorgestellt.

"Der Sternsingertag"
Anfang Jänner ziehen unsere Sternsinger/innen von Haus zu Haus und schreiben den Segen an die Tür. Obwohl ein Sternsingertag ca. 10 Stunden dauert, wird bis zum letzten Haus angeklopft und Spruch und Lied vorgetragen.
Ein herzliches Dankeschön an alle:

  • Sternsinger/innen,
  • Begleitpersonen, die Jahr für Jahr unsere Sternsinger durch die Straßen begleiten,
  • Köche/innen, die den Kindern ein Mittagessen und eine kräftige Jause bereiten.

Gottesdienst
Bei der heiligen Messe am 6. Jänner sind alle Sternsinger/innen versammelt. Begeistert wird diese Messfeier von ihnen gestaltet.

Abschlussessen und gemütliches Beisammensein
Das gemütliche Beisammensein aller Sternsinger/innen und Begleitpersonen ist ein netter Abschluss unserer Sternsingeraktion.

Stolzes Endergebnis
Die Kleider, Kronen, Sterne, Kassen und Kreiden werden wieder für ein Jahr verstaut.
Zurück bleibt das stolze materielle Ergebnis (ohne Überweisungen) unserer Pfarrgemeinde von:
2003: € 7.561,38
2004: € 7.711,81
2005: € 8.238,16
2006: € 7.442,44
2007: € 7.648,06
2008: € 8.000,00
2009: € 8.298,37
2010: € 7.884,00
2011: € 8.472,08
2012: € 9.390,61 [weitere Informationen...]
2013: € 10.591,57 [weitere Informationen...]
2014: € 10.300,81 [weitere Informationen...]
2015: € 11.045,57 [weitere Informationen...]
2016: € 10.858,02 [weitere Informationen...]
2017: € 11.742,83 [weitere Informationen...]

Danke für die freundliche Aufnahme und finanzielle Unterstützung!

Jesus würde sagen: Das habt ihr mir getan!