Mesner/innen

mesner

Die Mesner gelten als rechte Hand des Priesters und als guter Geist des Gotteshauses. Die Hauptaufgabe ist die Vorbereitung der Gottesdienste und der kirchlichen Feiern wie Taufen, Firmungen, Hochzeiten oder Beerdigungen. Ein besonderes Augenmerk haben die Mesner auf die Ministranten, die sie bei ihren Diensten begleiten.

Die Mesner sind für das Erscheinungsbild der Kirche wesentlich mitverantwortlich und stellen Weihrauch, Altarkerzen, Messwein und Hostien bereit. Sie sorgen zudem für die Pflege der ihnen anvertrauten liturgischen Geräte und Paramente. Sie helfen dem Pfarrer beim Anlegen der Gewänder, legen die Bücher bereit und richten den Altar her.

Die Mesner gelten oft auch als erster Ansprechpartner für Kirchenbesucher.

Die Mesner zeichnen sich durch persönlich gelebten Glauben, durch Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit aus.

 

vurglics wurglits  maria  waltraud  elli
 Elfi Vurglics  Viktor Wurglits Maria Reicher Waltraud Schaffer-Jalits Elli Steurer
Pfarrkirche
Großpetersdorf
Pfarrkirche
Großpetersdorf
Filialkirche
Kleinpetersdorf
Filialkirche
Kleinzicken
Filialkirche
Miedlingsdorf