Kinderrosenkranz

Kinderrosenkranz am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014

An diesem Tag versammelten sich viele Kinder und auch Erwachsene in der Pfarrkirche um ein ganz altes Gebet miteinander anzuschauen und zu beten – das Rosenkranzgebet. Dieses Gebet beinhaltet Geheimnisse – Geheimnisse die uns aus dem Leben Jesu und seiner Mutter Maria erzählen. Es handelt sich dabei um kostbare Geheimnisse, welche nie vergessen werden sollen. Mit Hilfe von Bildern und Bibeltexten betrachteten und hörten wir die freudenreichen Geheimnisse. Alle Kinder waren eifrig bei der Sache und sie zeigten dadurch, dass sie Gefallen an diesem Gebet gefunden haben.

Möge in ihnen der Glaube, die Hoffnung und die Liebe wachsen. Zum Abschluss segnete Pfarrer Sebastian alle Anwesenden. „Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib. Amen!“

P. Spendier

 zur Fotogalerie

Anläßlich des Kinderrosenkranzes verteilte der Tischvater, Wilfried HASLER, seinen sechs Erstkommunionsschützlingen sowie der Religionslehrerin Patrizia SPENDIER, Rosenkränze. Bereitgestellt und geweiht wurden die Rosenkränze vom Militärpfarrer der Militärdiazöse Burgenland. Die Erstkommunionskinder als auch Patrizia freuten sich über das kleine Überraschungsgeschenk.

Verfasser: Elke HASLER, Tischmutter