Erstbeichte

Dem Vater kann ich alles sagen – Das Sakrament der Versöhnung

Am Donnerstag den 10. April 2014 trafen wir uns im Pfarrzentrum um das Fest der Versöhnung zu feiern. Die Aufregung war vielen in das Gesicht geschrieben. Viele, viele Fragen beschäftigten vor der Erstbeichte unsere Erstkommunionkinder. Bevor die Einzelgespräche mit dem Herrn Pfarrer und dem Herrn Kaplan begannen, hörten wir das Gleichnis vom barmherzigen Vater. Die Kinder lauschten mit großem Interesse dieser Bibelstelle. Danach durften sie zum ersten Mal das Geschenk Gottes – das Sakrament der Versöhnung – empfangen.

Im Anschluss waren sich alle Erstkommunionkinder einig: Es war schön und alle Ängste waren unbegründet. Dafür möchten wir uns besonders beim Herrn Pfarrer Sebastian und beim Kaplan Matthias bedanken. Beide haben dazu beigetragen, dass die Kinder total „begeistert“ von der Erstbeichte waren. Anschließend gab es ein „kleines Festmahl“ mit Striezel und Apfelsaft.

P. Spendier